Der türkische Immobilienmarkt boomt

Die türkische Statistikbehörde veröffentlichte in einer Presseerklärung die aktuellen Zahlen der Immobilien, die von Ausländern in der Türkei erworben wurden.

Wer kaufte die meisten Immobilien in der Türkei?

Laut der Presseerklärung der Türkischen Statistikbehörde (TUIK) wurden im vergangenen Jahr 22.991 Wohnimmobilien an Ausländer verkauft. An erster Stelle beim Verkauf an Ausländer in diesem Zeitraum standen irakische Staatsbürger mit 4.228 Immobilien.

Den Irakern folgten Saudi-Araber mit 2.704 Liegenschaften, Kuwaiter mit 2.130 Immobilien, die Bürger der Russischen Föderation mit 2.036 Liegenschaften und Briten mit 1.054 Immobilien.

In insgesamt 44 Städten kauften irakische Bürger Immobilien – davon fast 70% in Istanbul, Yalova, Antalya und Sakarya. Nahezu die Hälfte der Saudi-Araber kaufte in Istanbul Eigentum, ebenso in Trabzon, Yalova und Bursa. Kuwaiter hingegen erwarben Immobilien in 15 Städten, rund 40% allein in Bursa.

In 19 Städten wurden russische Staatsbürger zu Eigenheimbesitzern. 75,2% der Verkäufe an Russen wurden in Antalya erzielt, wobei auch Istanbul, Mersin und Muğla zu den bevorzugten Städten zählten. Britische Bürger kauften Immobilien in 16 Städten. 85,8% davon waren in Muğla, Aydın und Antalya.

93,5% der Immobilienverkäufe an Ausländer konzentrierten sich auf 10 Städte. Die Stadt mit der höchsten Anzahl an Ausländer verkauften Immobilien, war Istanbul mit 7.493. Bürger aus Saudi-Arabien, dem Irak, Kuwait und Afghanistan erwarben die meisten Immobilien in Istanbul.

Antalya folgte Istanbul auf Platz zwei mit 6.072 verkauften Immobilien. Die meisten Immobilienkäufe in Antalya wurden von Russen, Irakern, Ukrainern und Deutschen getätigt. Bursa lag mit 1.501 Immobilien an dritter Stelle.

Fast die Hälfte der in Bursa an Ausländer verkauften Immobilien wurde von Kuwaiter gekauft. Es folgten saudi-arabische, irakische und russische Staatsangehörige. Der Immobilienverkauf in Aydın, der auf Yalova folgte, betraf hauptsächlich britische Staatsbürger sowie die Bürger von Kuwait, Deutschland, Irland und Belgien

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype