Luxus und Golf – die Vorzüge von Belek

Belek ist bekannt für seine international angesehenen Golfplätze. Der Ferienort besticht durch seine idyllische Lage am Mittelmeer, umgeben von grünen Wäldern.

Belek

BelekDie Ferienregion Belek ist berühmt für ihre etlichen Golfanlagen und paradiesische Lage am Mittelmeer, umgeben von grünen Kiefernwäldern. 1984 entdeckte man Beleks Potential – das Gebiet wurde als „Tourismus-Zentrum von Belek" öffentlich erklärt. Dank der Zusammenarbeit zwischen der Tourismus-Kapitalanleger-Vereinigung von Belek und dem Tourismusministerium wurde Belek zu dem, was es heute ist: Ein Luxushotel- und Golferparadies.

Belek gehört zur Provinz Antalya und befindet sich rund 30km östlich der Großstadt Antalya. Das türkisblaue Mittelmeer am kilometerlangen, feinsandigen Strand bildet einen beeindruckenden Kontrast zu den satt grünen Wäldern im Hintergrund.

Belek Golfplatz

Neben seiner natürlichen Schönheit, den luxuriösen 5-Sterne-Hotels und international angesehenen Golfplätzen, wartet Belek mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.

In rund 34km Entfernung liegt der Kurşunlu Nationalpark. Hier rauschen die beeindruckenden Kurşunlu Wasserfälle in die Tiefe. Schattige Plätze laden zum Picknicken oder Verweilen inmitten der unberührten Natur ein.

Geschichtsinteressierte haben die Möglichkeit die antike Ausgrabungsstätte Perge zu besuchen. Das Aspendos Amphitheater zählt zu den am besten erhaltenen – Veranstaltungen finden im Laufe der Sommersaison statt.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype