Erdoğan und Aliyev äußern sich zum neuen Erdgasprojekt TANAP

Auf einer Pressekonferenz äußersten sich der türkische Präsident Erdoğan und Präsident von Aserbaidschan Aliyev zum geplanten Erdgasprojekt.

Transanatolisches Erdgas-Pipeline-Projekt TANAP

Nachdem Aliyev, Präsident Aserbaidschans, Erdoğan zu den Wahlen gratulierte, betonte er, dass die friedlichen Beziehungen zwischen der beiden Ländern dadurch gestärkt werden, dass Aserbaidschan das erste Land ist das Erdoğan offiziell nach seinem Schwur besuchte. Seit Jahren gehen die Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan weiter mit verstärkten kulturellen, sozialen und finanziellen Bündnissen. Beide Führer betonten, dass die Verbindung zwischen zwei Ländern wichtig ist, sowohl für das Gebiet als auch die Beziehungen von Aserbaidschan zu Europa.

Erdoğan kommentierte, dass zusätzlich zum Anstieg des Handelsvolumens zwischen zwei Ländern, das TANAP-Projekt zwischen den Ländern unerlässlich ist. Er wies darauf hin, dass die Verbindung zwischen Aserbaidschan und Europa durch das Projekt hergestellt wird.

Das TANAP-Projekt ist eine Erdgasleitung zwischen Aserbaidschan und den europäischen Ländern. Es wird von Ardahan, der Grenze zwischen der Türkei und Georgien, starten und bis zu seiner Verbindung mit der TAP-Erdgasleitung in Ipsala, Edirne, der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei, weitergehen. Das Projekt umfasst 1.850 Kilometer Hauptpipeline, von denen 19 unter das Marmarameer führen werden.

Das Projekt zielt darauf ab, das in den verschiedenen Erdgasfeldern im Kaspischen Meer produzierte Erdgas zunächst in die Türkei und anschließend in europäische Länder zu transportieren. In Verbindung mit SCP- und TAP-Pipelines wird TANAP den Southern Gas Corridor einrichten.

Der Präsident von Aserbaidschan Aliyev erklärte, dass die Türkei und Aserbaidschan die Energielandkarte Eurasiens wiederherstellen. „Unsere gemeinsamen Anstrengungen sind nicht nur für unsere Länder, sondern auch für das gesamte Gebiet und Eurasien sehr wichtig. Die Gemeinschaft zwischen der Türkei und Aserbaidschan trägt zur Stabilität der Region bei ", fügte er hinzu.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype