Souvenirs, Textilien, Geschenke – typische Andenken aus der Türkei

Der Urlaub in der Türkei war wunderschön und jetzt fehlt das passende Mitbringsel? Lesen Sie hier alles über die typisch türkischen Souvenirs.

Mitbringsel aus der Türkei

Wer seinen Urlaub in der Türkei verbringt, möchte natürlich seinen Lieben und sich selbst ein schönes Souvenir mitnehmen. Doch was sind typische Mitbringsel aus der Türkei? Nachfolgend stellen wir Ihnen die beliebtesten Andenken vor, damit Ihr Türkeiurlaub noch lange in Erinnerung bleibt.

Mitbringsel Türkei
Schöne Mitbringsel aus der Türkei machen die Urlaubszeit unvergesslich.

Wo kann man Geschenke in der Türkei kaufen?

Es gibt viele Orte an denen Sie einkaufen können: 

  1. Basare. Die populärsten und eigenartigsten Märkte in der Türkei. Viele Menschen kommen speziell wegen ihnen in das Land. Auf Basaren wird leckeres Essen und Waren aller Art verkauft. Angefangen von anspruchsvolleren Dingen wie Gold, Glas, Bronze, Stoffen, Teppichen, Keramik, Tüchern, Schmuck, Leder- und Pelzprodukten (besonders bei russischen Kunden begehrt) bis hin zu gängigeren Souvenirs wie Schlüsselringen, türkischen Süßigkeiten, Kühlschrankmagneten usw. Händler bieten gute Qualität zu vernünftigen Preisen wie z.B. Kleidung, Schuhe, Taschen, Brieftaschen, Gürtel und Handtücher. Als Käufer haben Sie die Möglichkeit, um den Kaufpreis zu feilschen.So können Sie eine Preisreduzierung zwischen 20 bis 50% erreichen.

  2. Einkaufszentrum. In den klimatisierten, modernen Einkaufszentren sind weltweit bekannte und lokale Marken vertreten, Restaurants, Apotheken und Supermärkte. Die Verkaufspreise in den Einkaufszentren sind fest, handeln ist nicht möglich. Preise für hochwertige Schuhe und Bekleidung türkischer Hersteller sind attraktiv – diese Waren sind in Europa 50 bis 100% teurer als in der Türkei. 

  3. Geschäfte in Hotels. Diese Einkaufsmöglichkeit ist die teuerste. Wir empfehlen Ihnen in den Hotelgeschäften nur einzukaufen, wenn Sie keine Alternative haben. Produktpreise sind oft 100 bis 150% überteuert. Wenn Sie möchten, können Sie in solchen Geschäften Badezusätze und kleine Leckereien kaufen – es ist nicht ratsam dort zu viel Geld auszugeben.

Welche Souvenirs sind typisch türkisch?

Süßigkeiten

Die Türkei ist berühmt für ihre zuckersüßen Leckereien. Wir empfehlen Ihnen die örtliche Konditorei aufzusuchen. Die Waren sind frisch und kosten bis zu zweimal weniger als in Touristengeschäften bzw. auf dem Basar.

Bestseller unter türkischen Süßigkeiten:

  1. Turkish Delight (Lokum). Das ist die beliebteste Süßigkeit in der Türkei. Lokum stellt man aus einer Mischung von Zucker, Wasser und Stärke her. Die geleeartige Stärkekonsistenz wird mit gehackten verschiedenen Nusssorten wie Haselnüssen, Pistazien usw. gemischt. Aroma geben u.a. Rosenwasser, Minze, Erdbeere und Kirsche. Gutes Lokum wird nach Gewicht verkauft, der Kilopreis liegt zwischen 35 und 70 Lira.
  2. Baklava. Dessert, das in der Küche vom Balkan und im Nahen Osten beliebt ist. Baklava ist ein mit Pistazien, Walnüssen u.a Nusssorten. geschichteter Filoteig, eingeweicht in Honig oder Zuckersirup. Das Dessert hat eine süße, klebrige Konsistenz.
  3. Kadayif. Das süße Gebäck wird meist in rechteckiger Form gebacken. Ähnlich wie Baklava übergießt man die Teigfäden mit einem Zuckersirup, der mit Zitronensaft angereichert ist. Nach dem Übergießen, muss das Gebäck mindestens eine Stunde durchziehen. Kadayif kostet 55 bis 70 Lira pro 500 g.
  4. Honig. Die Qualität des Produktes ist hoch, der Geschmack intensiv. Wenn Sie in der Türkei sind, versäumen Sie nicht die Gelegenheit, Honig von lokalen Bauern auf dem Basar zu kaufen. Verkäufer erlauben Ihnen gerne, ihre Waren zu probieren. Sie können aus einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen wie Kiefer, Orange usw. wählen.
  5. Türkische Halva, hergestellt aus Sesam. Halvas haben eine zarte Farbe und werden mit Nüssen, Schokolade sowie Vanille aromatisiert. 250g kosten 12 bis 30 Lira.
  6. Rosenblütenmarmelade. Das eher ungewöhnliche Geschenk besitzt sogar heilende Eigenschaften. Ein kleines Glas kostet zwischen 12 und 20 Lira.
Baklava
Baklava, eine honigsüße Spezialität.

Oliven

In der Türkei wachsen jedes Jahr mehr als 2 Millionen Tonnen Oliven. Die Kosten des Produkts sind um 10 bis 30% geringer als in Griechenland oder Spanien. Billiger ist es, Oliven in Supermärkten wie Sok, Migros und anderen Einzelhandelsketten zu kaufen. Es lohnt sich jedoch, Oliven auf den Basaren zu erwerben. Hier können Sie die Ware zuerst probieren, abgerechnet wird nach Gewicht.

Neben einer großen Auswahl an Oliven produzieren und verkaufen die Bauern in der Türkei auch Olivenöl in kompakten Flaschen, die leicht zu transportieren sind.

Verschiedene Gewürze und Soßen

Granatapfelsirup ist wohl das bekannteste Beispiel für türkische Soßen. Die kleinen Flaschen stehen zusammen mit Olivenöl auf fast jedem Tisch im Restaurant und dienen dazu, den Salat nach eigenem Geschmack zu verfeinern. Mit seinem sauer-süßen Geschmack passt der Sirup auch zu Fleisch. Auf dem Basar kostet eine Flasche 15 bis 20 Lira, preiswertere Varianten finden Sie im Supermarkt.

Türkische Gewürze und Soßen
Verschiedene Gewürze und Soßen gibt es im Supermarkt.

Die Türkei baut eine große Anzahl von Kräutern an, die die lokale Küche so einzigartig im Geschmack machen. Nehmen Sie ein paar Gewürze mit und zaubern Sie türkischen Flair in Ihr Essen:

  • Kuru Nane – getrocknete Minzblätter
  • Pul Biber – scharfe getrocknete Chiliflocken
  • Sumach – würziges rotes Pulver

Fertige Gewürzsammlungen können Sie in Supermärkten und Souvenirläden erwerben. Dazu gehören Curry, Safran, Nelken, Sesam, Thymian und Kreuzkümmel. Auf dem Basar werden Gewürze nach Gewicht verkauft. Durch Verhandlungen mit dem Verkäufer kann der Preis um 20 bis 40% gesenkt werden.

Käse

In der Türkei gibt es viele Käsesorten. Verschiedene Formen, weich, hart, gewürzt, salzig – die Auswahl ist riesig. Zu den beiden beliebtesten Käsearten zählen:

  • Beyaz Peynir (Weißkäse) – gleichwertig mit dem griechischen Feta. Er wird aus Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch hergestellt. Der Weißkäse variiert in seiner Konsistenz und Proportionen. Im Supermarkt oder auf dem Basar lässt sich der Käse erwerben. 
  • Mihaliç Peyniri – regionaler Käse (Bursa) aus Schafsmilch. Fettig, salzig und hart.

Pistazien

In der Provinz Antalya befinden sich ausgedehnte Pistazienplantagen. Auf den lokalen Märkten und in einigen Geschäften können Sie die Nüsse nach Gewicht kaufen. Im Supermarkt werden fertig abgepackte Pistazien angeboten. Die salzige Nuss ist ein leckeres Mitbringsel aus der Türkei. 

Pistazien
Pistazien sind ein knackiger Snack.

Türkischer Kaffee und Tee

Türkischer Kaffee wird in jedem Supermarkt oder Basar in großer Auswahl angeboten. Beliebte Marken sind Kurukahveci Mehmet Efendi, Eminönü Mah, Hafız Mustafa und Nuri Toplar. Die Kosten für eine 500-Gramm-Packung betragen 45 bis 55 Lira. Unter den türkischen Teesorten sind die Produkte der Firma Çaykur bei Touristen beliebt. Der beste Tee der Türkei wird auf den Plantagen in Rize geerntet. Wenn Sie diesen Tee probieren möchten, halten Sie nach dem Wort „Rize" auf der Verpackung Ausschau.

Türken trinken Tee aus Gläsern in Tulpenform. Ein solches Teeset eignet sich hervorragend als Geschenk für Freunde und Verwandte. 

Weine

Weine in der Türkei werden hauptsächlich aus Beeren und Früchten hergestellt – Brombeeren, Granatäpfeln, Pfirsichen. Viele Sorten sind süß, mit einem starken Aroma und Geschmack.

Beliebte Weinmarken:

  • Kalecik Karas
  • Nar
  • Kutman
  • Emir
Türkische Weine
Türkische Weine

Kosmetika

Naturkosmetik aus der Türkei erfreut sich großer Beliebtheit. Zu den häufigsten kosmetischen Mitbringseln aus der Türkei gehören natürliche Öle, Rosenwasser, Tonmasken und handgemachte Seifen. Am besten kaufen Sie die Produkte in der Apotheke ein. Viele türkische Kosmetika werden aus Olivenöl hergestellt. Die Firma Dalan D'Olive bringt Shampoos und Cremen heraus. Eine Besonderheit der Produkte ist das Fehlen von Silikonen und Parabenen in den Inhaltsstoffen.

Rosence produziert Kosmetika auf Basis von Rosenessenz. Die Produktlinie umfasst Körperlotionen, Shampoos und Waschgels. Touristen lieben Rosenwasser – es kann die Haut effektiv mit Feuchtigkeit versorgen und das Säure-Basen-Gleichgewicht normalisieren. Frauen kaufen oft Körper- und Gesichtsmasken auf der Basis von vulkanischem Ton und Algen. Die Produkte haben starke heilende Eigenschaften und wirken verjüngend auf die Haut. Normalerweise sind diese Arten von Kosmetika teuer.

Eine Creme auf Aloe Vera-Basis eignet sich bestens für sonnenverbrannte Stellen und versorgt die Haut effektiv mit Feuchtigkeit.

Türkische Kosmetik
Türkische Kosmetik ist preiswert und gut.

Textilien

Die Türkei ist der größte Baumwollproduzent, die besten Marken sind Altınbaşak und Özdilek. Türkische Textilien sind von hoher Qualität: Sie dehnen sich nicht und lösen sich nicht nach dem Waschen auf. Baumwollprodukte von weniger populären lokalen Herstellern sind ebenfalls von hoher Qualität. Ein gutes und nützliches Geschenk sind Handtücher oder Morgenmäntel. Wir empfehlen Ihnen, Baumwollprodukte in einem spezialisierten Textilgeschäften zu kaufen.

Türkische Textilien
Türkische Textilien sind von hoher Qualität.

Ein tolles Mitbringsel aus der Türkei sind Tagesdecken und Decken aus Wolle. Ihre Preise sind hier bis zu dreimal niedriger als in Europa. Große Hersteller verkaufen ihre Ware auch in Online-Shops.

Medizin und Vitamine

Gefälschte Arzneimittel sind in der Türkei strengstens verboten. Apotheken offerieren keine unechten Produkte. Die Kosten für Medikamente sind 30 bis 40% niedriger als in den meisten europäischen Ländern und effektiver. Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel werden aus der Türkei mitgenommen.

In Apotheken finden Sie viel billigere und oft effektivere türkische Gegenstücke vieler bekannter Marken, jedoch unter anderen Namen. Mit einem Bild des gesuchten Arzneimittels aus dem Internet kann der Apotheker ein vergleichbares Medikament heraussuchen.

Mesir Macunu ist ein originelles und köstliches Souvenir. Die Heilpaste hat eine geleeartige Konsistenz und Kräuterfarbe, hergestellt aus natürlichen Zutaten. Mehr als 40 Bestandteile enthält die Gewürzpaste, darunter Ingwer und Koriander. Mesir Macunu verbessert die Immunität und heilt Atemwegserkrankungen.

Mesir Macunu ist in der UNESCO-Liste des immateriellen Erbes enthalten. Sie können die original Gewürzpaste nur in der Türkei kaufen.

Souvenirs und Talismane

Kleine Souvenirs können zusammen mit Fotos die Erinnerung an einen ereignisreichen, interessanten Urlaub für lange Zeit bewahren. Zu den originelle Mitbringseln und Talismanen aus der Türkei gehören:

  1. Nazar Bonjuk (Talisman Nazar); ein blaues oder gelbes Auge mit einer weißen Pupille in der Mitte. Das blaue Auge kann in jedem Geschenkladen gefunden werden und ist ein sehr billiges, beliebtestes Souvenir aus der Türkei. Nach allgemeiner Überzeugung soll der Talisman böse Blicke widerspiegeln und uns vor Nazar schützen – Pech. Talismane sollten verschenkt werden; wir sollten sie nicht für uns selbst kaufen, sonst wird seine Reflexionskraft nicht funktionieren.
     
  2. Onyx-Produkte. Figuren und Schalen aus Onyx sehen wunderschön und einzigartig aus.
     
  3. Farbige Glaslampen, die als Tisch- oder Deckenleuchte äußerst dekorativ sind. Die Produkte sind individuell, jedes hat seine eigene Form und sein eigenes Muster. Es handelt sich um handgefertigte Produkte aus Metallrahmen und farbigem Mosaik.
     
  4. Shisha ist eine Wasserpfeife aus den östlichen Ländern – ein perfektes Geschenk für diejenigen, die sich beim Rauchen entspannen möchten. Viele Tabakaromen werden speziell für Wasserpfeifen hergestellt. Kaufen Sie am besten die Shisha gleich mit Tabak, um einen Rabatt zu bekommen.
     
  5. Keramikprodukte sind eine Visitenkarte der Türkei. Vasen, Geschirr, Tassen in allen Formen und Farben finden Sie in Hülle und Fülle auf Märkten bzw. in örtlichen Geschäften. Die Keramik hier ist von hoher Qualität, die meisten Produkte sind handgefertigt und handbemalt.
     
  6. Türkische Teekanne – unabkömmlich für die traditionelle türkische Teezubereitung. Die Teekannen bestehen normalerweise aus Kupfer und sind ein tolles Geschenk für Familie bzw. Freunde. Es ist besser, eine Kupferteekanne auf einem Basar zu kaufen. Hier finden Sie Kunsthandwerk von lokalen Handwerkern.
Shisha
Wasserpfeifenliebhaber freuen sich über eine Shisha.

Und was ist mit Muscheln aus der Türkei?

Es gibt kein offizielles Exportverbot für Muscheln. Der Zollbeamte kann solche Gegenstände jedoch als archäologisch wertvoll betrachten, was zu Verfahren oder Geldstrafen führen kann. Um Ärger mit den Zollbeamten zu vermeiden, kaufen Sie Muscheln in Geschenkartikelläden und bewahren Sie die Quittungen auf. Es ist nicht empfehlenswert, im Meer oder am Strand gefundene Gegenstände mitzunehmen.

Was bekomme ich für mein Geld?

Die Preise in der Türkei ändern sich ständig und unterliegen saisonalen Schwankungen. In der Winterzeit fallen die Preise zunehmend, während im Sommer die Produktpreise steigen. Richtige Schnäppchen können Sie z.B. beim Wechsel der Kollektionen oder in Outlet-Geschäften machen. Auf den lokalen Textilmärkten werden gefälschte Markenartikel um ein Vielfaches günstiger angeboten als im regulären Geschäft. So zahlen Sie auf dem Basar zum Beispiel für ein Paar Sportschuhe oder Turnschuhe bis zu 100 TL. Ungefähr 20 bis 25 TL bezahlen Sie für zwei bzw. drei T-Shirts. Accessoires wie Brieftaschen, Gürtel usw. sind normalerweise sehr billig und aus echtem Leder gefertigt. Die Preise liegen bei etwa 50 TL.

Türkische Bettwäsche
Bettwäsche kostet zwischen 140 und 150 TL.

Was darf aus der Türkei nicht exportiert werden?

Es gibt eine Reihe von Beschränkungen für bestimmte Artikel, die nicht aus der Türkei exportiert werden dürfen. Die Liste enthält:

  • antike Teppiche (über 100 Jahre alt)
  • Antiquitäten
  • Arzneimittel, die Betäubungsmittel enthalten
  • Zigaretten (maximal 10 Pakete erlaubt)
  • Waffen: Säbel, Dolche, antike Pistolen
  • alte Münzen aus irgendwelchen Metallen
  • Schmuck im Wert von mehr als 15.000 US-Dollar
  • Alkohol mit einem Volumen von mehr als 5 Litern
  • Souvenirs im Wert von 1.000 US-Dollar

Tipps und Tricks für Türkeibesucher

Sie können schöne Souvenirs kaufen und gutes Geld sparen, wenn Sie einige Ratschläge befolgen:

  1. Zahlen Sie am besten immer in der Landeswährung türkische Lira. Geld können Sie in den örtlichen Wechselstuben umtauschen, sie verlangen keine Kommission.
     
  2. Bevor Sie kaufen, vergleichen Sie die Souvenirpreise an verschiedenen Orten. Manchmal ist es besser, ein paar Tage zu warten, anstatt einen überstürzten Kauf zu tätigen.
     
  3. Sie sollten nicht an Orten einkaufen, die von Reiseleitern empfohlen werden. Sie bringen Touristen normalerweise zu den teuersten Geschäften.
     
  4. Kaufen Sie nicht in beliebten Gegenden ein. Manchmal können Sie Geld sparen, indem Sie Souvenirs und Geschenke kaufen, weit weg vom Stadtzentrum und den populären Einkaufsstraßen.
     
  5. Das Wichtigste zum Schluss: Vergessen Sie nicht, um den Preis mit dem Verkäufer zu verhandeln!

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype