Istanbul erweitert Infrastruktur und seinen Luftverkehr

Istanbul: Im August soll die neue, dritte Brücke über den Bosporus eröffnet werden, der Flughafen der Stadt wird im Februar fertiggestellt sein.

Istanbuls 3. Brücke über den Bosporus und neuer Flughafen

Die dritte Brücke über den Bosporus in Istanbul soll im August fertig gestellt sein, während der dritte Flughafen der Stadt im Februar 2018 eröffnet werden soll, sagte der Minister für Verkehr, Kommunikation und Seefahrt Binali Yıldırım am 24. Februar.

„Die Silhouette der Brücke wird in fünf bis zehn Tagen erscheinen, aber wir möchten alle Verbindungsstraßen zusammen mit der Brücke öffnen. Daher wird die Brücke zusammen mit den Verbindungsstraßen im August fertig sein", sagte er in der Anadolu Agency Redaktion.

Im Mai 2013 fand der Spatenstich für die dritte, 3 Milliarden US-Dollar Brücke von Istanbul statt. Benannt wurde die Brücke nach Yavuz Sultan Selim, dem osmanischen Sultan der für seine Eroberungen in der östlichen Welt berühmt war.

Einige Umweltgruppen hatten gegen den Plan protestiert und sagten, er würde Waldgebiete im Norden Istanbuls zerstören.

Dritter Flughafen soll 2018 eröffnet werden

Yıldırım bemerkte auch, dass ein Bereich des dritten Airports der Stadt Anfang 2018 aufmachen wird. „Der Abschnitt des neuen Flughafens wird 10,3 Milliarden Euro kosten und in der Anfangsphase 90 Millionen Passagiere pro Jahr aufnehmen können", sagte er.

Mit einer jährlichen Passagierkapazität von 150 Millionen wird der Flughafen voraussichtlich einer der größten der Welt und der größte Luftumschlagplatz in Europa werden. Der Flughafen wird außerdem der Mittelpunkt für Turkish Airlines sein, eine der am schnellsten, wachsenden Fluggesellschaften der Welt, die derzeit mehr als 200 Zielen im Ausland fliegt.

„Wenn der neue Flughafen eröffnet wird, wird es am Atatürk Airport keine Linienflüge geben. Wir planen diesen Bereich in einen "Stadtflughafen "umzuwandeln, der keinen intensiven Flugverkehr haben wird, hauptsächlich Schulungsflüge anbietet und ein grünes Gebiet dazwischen für das Stadtleben bietet", sagte Yıldırım.

Der neue Flughafen werde nach seiner Fertigstellung 165 Verbindungsbrücken, sechs Start- und Landebahnen und 12 Taxispuren haben, bemerkte er. Yıldırım erklärte, dass im Jahr 2003 der Anteil der Türkei am weltweiten Luftverkehr 0,45% betrug, jetzt aber auf 2% gestiegen ist.

Er stellte außerdem fest, dass der Flughafen Atatürk zum drittgrößten Flughafen Europas geworden ist, während er vor einem Jahrzehnt auf Rang 14 lag.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype