Hoher Bildungsstandard in der Türkei

Internationale Schulen bieten einen hohen Bildungsstandard und finden sich in den Metropolen. Hier haben wir eine Auflistung der renommiertesten Bildungseinrichtungen zusammengestellt.

Internationale Schulen in der Türkei

Die Türkei begrüßt unzählige Ausländer aus der ganzen Welt, z. B. zum Arbeiten, Einwandern und Studieren. Meistens kommen sie mit ihren Familien zusammen, daher ist Bildung ein wichtiges Thema. Es gibt viele Möglichkeiten für Menschen, die für eine Weile oder für immer in der Türkei leben möchten.

Das türkische Bildungssystem bietet einen sich ständig ändernden und teilweise anerkannten Stil. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder eine erstklassige Ausbildung erhalten, finden Sie in der Türkei eine große Auswahl an internationalen Schulen.

Internationale Schulen in der Türkei ermöglichen eine multikulturelle, zweisprachige Ausbildung mit hohem Standard und Akkreditierung von amerikanischen und europäischen Institutionen. Ihr Lehrplan unterscheidet sich von türkischen Schulen, einige von ihnen sind auch vom türkischen Bildungsministerium akkreditiert. Alles in allem ist es hilfreich, vor dem Umzug Informationen über die internationalen Schulen der Türkei zu haben.

Internationale Bildung: Hoher Standard

Internationale Schulen schaffen ein multikulturelles Umfeld mit Schülern aus verschiedenen Ländern. Es gibt auch türkische Studenten, allerdings in geringer Anzahl. Die Lehrpläne und die primäre Unterrichtssprache ändern sich je nach Schule, meistens ist es jedoch Englisch. Internationale Schulen sind für verschiedene Weltklassen zugelassen und ermöglichen den einfachen Transfer zu oder von Schulen in anderen Ländern.

Der Lehrplan, die Sprache und andere Anforderungen unterscheiden sich von Schule zu Schule, zusammen mit den Studiengebühren. Daher ist es besser, eine Liste der in Frage kommenden Bildungseinrichtungen zu erstellen und sie direkt zu kontaktieren. Die meisten Schulen befinden sich in Metropolen wie Istanbul, Ankara, Izmir, Antalya usw. Alle haben Akkreditierungen von weltbekannten Institutionen wie NEASC (der New England Association of Schools und Colleges) oder ECIS (European Council of International Schools).

Hier einige Beispiele, die Ihnen bei der Schulauswahl helfen können:

Antalya

  1. Internationales Gemeinschaftskollegium von Antalya (ICCA): Es bietet Vorschul-, Grund- und Sekundarschulprogramme mit Englisch als Hauptunterrichtssprache an, ergänzt durch Türkisch. Es akzeptiert Schüler im Alter von 3 bis 14 Jahren.
  2. TED College Antalya: Es werden Kindergarten-, Grund- und Gymnasialprogramme mit Türkisch, Englisch und Deutsch als Unterrichtssprachen angeboten. Es hat Mitgliedschaften in internationalen Institutionen wie IBO, CIS, ECIS und Eco-Schools.
  3. ISTEK-Schulen in Antalya: Es bietet Unterricht in türkischer, englischer und deutscher Sprache. Die meisten seiner Englischlehrer sind Muttersprachler.

Izmir

  1. MEF International School: Es bietet Programme für Jüngere, Primar- und Sekundarbereich mit Englisch als Hauptunterrichtssprache. Die Schule bereitet Studenten auf internationale Prüfungen der University of Cambridge vor.
  2. Private Izmir American College (ACI): Es ist die erste türkische Schule, die von ECIS und CIS akkreditiert wurde und bietet IB-Diplomprogramm.

Istanbul

  1. British International School (BISI): Sie bietet Vorschul-, Grund- und Sekundarschulprogramme mit Englisch als Hauptunterrichtssprache an. Die Programme umfassen ein modifiziertes English National Curriculum, IGCSE und ein International Baccalaureate Program.
  2. Istanbul International School: Vorschul-, Primar- und Sekundarschulprogramme werden angeboten. Es ist vom türkischen Bildungsministerium in Cambridge als Cambridge International School akkreditiert und Mitglied der International Schools Association.
  3. Üsküdar American High School: Es verfügt über einen amerikanischen Lehrplan mit Englisch als Hauptunterrichtssprache und ist eine der ältesten, renommiertesten Schulen in der Türkei.
  4. Pierre-Loti-Schule: Es gibt einen unabhängigen Lehrplan mit Französisch als Hauptunterrichtssprache. Das Programm vermittelt ein französisches Abitur.
  5. Österreichisches Sankt Georgs-Kolleg: Es stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde von europäischen oder amerikanischen Vertretungen in der Türkei gegründet. Die primäre Unterrichtssprache ist Deutsch.

Ankara

  1. Bilkent Laboratory & International School (BLIS): Kinder zwischen 4 und 19 Jahren werden für ihre private Tagesschule angenommen. Es hat das IB-Diplomprogramm.
  2. Study Group der britischen Botschaft: Die von der britischen Botschaft in Ankara gegründete Studiengruppe akzeptiert hauptsächlich britische Staatsbürger im Alter zwischen 3 und 11 Jahren. Es bietet das English National Curriculum mit Englisch als Hauptunterrichtssprache an.
  3. George C. Marshall School: Sie befindet sich auf dem türkischen Militärstützpunkt Balgat, der früher im Besitz des US-Militärs war. US-Bürger und Mitarbeiter der Botschaft haben Priorität bei der Anmeldung. Es akzeptiert Kinder im Alter von 5 bis 18 Jahren. Die Bildungseinrichtung folgt dem amerikanischen Bildungssystem mit Englisch als Hauptunterrichtssprache.
  4. Private Tevfik-Fikret-Schulen: Es handelt sich um eine französische Schule, die Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren akzeptiert. Die primäre Unterrichtssprache ist Französisch.
  5. TED Ankara College: TED ist eine Stiftung mit Schulen in vielen türkischen Provinzen. Es ist eine der ältesten, renommiertesten Schulen des Landes. TED akzeptiert Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren mit einer Prüfung, die primäre Unterrichtssprache ist Englisch.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype