Summer Home Unternehmensgeschichte

Summer Home Unternehmensgeschichte

2002: Ein Umdenken beginnt

  • Summer Home Construction & Real Estate ist ein namhafter Immobilienmakler in Alanya. Gegründet wurde die Immobilienfirma 2002 in Antalya, einer der beliebtesten, touristischen Urlaubsorte an der Türkischen Riviera.

2003: Umzug nach Alanya

  • Das Klima auf dem Immobilienmarkt änderte sich und es wurde beschlossen, das Hauptbüro nach Alanya zu verlegen. Hauptgrund für die Umzugsüberlegung war, dass die Hafenstadt bei Norwegern äußerst beliebt wurde. Menschen aus dem Norden mochten die Region für ihre langen Jahreszeiten mit heißen Sommern und milden Wintern.

2004: Deals mit norwegischen Kunden

  • Mieten und vermieten von Wohnungen bzw. Villen war eine Seite der Unternehmensarbeit. Je mehr dieser Geschäftszweig wuchs, desto offensichtlicher wurde die Rentabilität von Investitionen in den Immobilienmarkt von Alanya. Summer Home begann eine Partnerschaften mit einem norwegischen Immobilienbüro. Ebenfalls schloss das türkische Immobilienunternehmen ein Geschäft ab, zwei Doppelhausvillen zu verkaufen, um diese künftig zu vermieten.

2005: Der europäische Markt und seine hohen Normen

  • Mit den ersten Verträgen und dem durchdachten Kundendienst schaffte es Summer Home, sich einen guten Ruf zu erarbeiten. Der gute Name verhalf dem Immobilienmakler außerdem weitere, internationale Partnerschaften einzugehen. Obwohl die Kundschaft ihre Standards hoch ansetzte, schafften die Mitarbeiter von Summer Home es mithilfe ihrer Erfahrung und Kreativität, die ausländischen Kunden zu verstehen und so manche Schwierigkeiten zu meistern. In diesem Jahr legte Summer Home seinen Fokus auf die Anforderungen des europäischen Marktes.

2006: Schwerpunkt auf dem Primärimmobilienmarkt

  • Das Immobilienbüro beginnt sich auf den primären Immobilienmarkt zu konzentrieren. Durch diesen Schritt erhält Summer Home bessere Informationen über den Bau von Immobilienprojekten. Zum anderen ermöglicht es dem Immobilienmakler in Alanya fortan nur mit hochwertigen Immobilien zu arbeiten. Neue Strategien tragen ebenfalls dazu bei, den eigenen Ruf weiter zu verbessern.

2007: Summer Home wächst

  • Im März eröffnete Summer Home das zweite und dritte Immobilienbüro in der heimliche Hauptstadt der Türkei, Istanbul, und in Bodrum. Das war der Entwicklungsbeginn einer mehrfachen Bürostruktur.

2008: Sides Immobilienmarkt

  • Im Jahr 2008 wurden in Side einige Projekte für Landbesitz abgeschlossen. Dieser Umstand war von großem Interesse für Summer Home – die Entfernung zwischen dem Hauptbüro in Alanya und Side ist gering. Summer Home erweitert sein Immobilienangebot in diesem Bereich.

2009: Der russische Markt, die Krise und eine Portion Glück

  • Nachrichten über die Krisen in Russland erreichten die Türkei nicht zu schnell. Das war Glück für Summer Home, denn der Immobilienmakler aus Alanya war einer der wenigen, der an der Ausstellung ausländischer Immobilien in St. Petersburg teilnahm. Erfolgreich startete der Verkauf an russische Kunden.

2010: Mehr Internationalität

  • Die Zusammenarbeit mit flämisch sprechenden Ländern und russischen Kunden schien zu unterschiedlich. Zudem gewann die Küste von Alanya bei finnischen Käufern an Beliebtheit. Die Manager von Summer Home sahen sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, Muttersprachler einzustellen. Zur Vereinfachung der Kommunikation stellte Summer Home englisch, deutsch, niederländisch, slowakisch, schwedisch, russisch, polnische sowie finnisch sprechende Mitarbeiter ein.

2011: Verstärkte Arbeit mit den GUS-Ländern

  • Das Jahr begann mit der Teilnahme an der Immobilienausstellung in der Ukraine. Ende des Jahres konnte der erste Verkauf an Kunden aus Weißrussland vermerkt werden.

2012: Partnerschaft mit einer Agentur in Kasachstan

  • Summer Home hat den Ruf, ausschließlich hochwertige Immobilien zu verkaufen, was die Werbung in den verschiedenen Regionen vereinfachte. Der Osten wurde zum neuen Ziel der Informationsstrategie und Summer Home arbeitet mit Kunden aus Kasachstan. Mit der Hilfe von bekannten Printausgaben in Kasachstan u.a. „Immobilienexperte", „Internationaler Wohnsitz" sowie „Immobilien und Ferien", steigerte Summer Home seine Bekanntheit.

2013: Lory Queen Residence

  • In diesem Jahr begann der Bau des unglaublichen Projektes Lory Queen. Der Bauprozess wurde unter Verwendung von hochwertigen Materialien und Ausstattungen durchgeführt. Ein hochmodernes Design zeichnete die Innenräume aus.

2014: Kunden aus den Golfstaaten

  • Durch den Stopp der Reziprozitätsregel dürfen alle Staatsbürgerschaften Wohnungen und Häuser in der Türkei kaufen. Ägypter, Saudi-Araber, Libyer, Algerier, Tunesier und viele andere Bürger aus den Golfstaaten, zeigten großes Interesse an den Immobilien in der Türkei. Summer Home baute die arabischsprachige Abteilung weiter aus, im selben Jahr kamen Farsi sprechende Mitarbeiter hinzu.

2015: Werbung bleibt wichtig

  • Von den Anfängen bis jetzt, hielt Summer Home immer eine aktive Position in der Werbung. Die Maßnahmen dienten um das Image zu verbessern und den Agenturnamen ins Gespräch zu bringen. Hilfreich erwiesen sich außerdem Massenmedienkanäle in der Türkei und im Ausland. Summer Homes Internetseite gibt es in neun Hauptsprachen: Englisch, Deutsch, Niederländisch, Slowakisch, Schwedisch, Russisch, Polnisch, Arabisch, Persisch und Türkisch. Summer Home ist einer der bekanntesten Immobilienmakler und Bauunternehmer an der Mittelmeerküste, der Ägäis sowie der Marmaraküste.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype