In Samsun messen sich Extremsportler

Das Extremsporarten Falcon Fest feierte seinen Auftakt am 4. August mit diversen ausgefallenen Outdoor-Sportarten.

Das Falcon Fest hat begonnen

Das Falcon Fest ist das erste Extremsportfest der Türkei. Am 4. August 2018 startete das zweite Falcon Fest in Samsun. Verschiedene Extremsportarten werden auf dem Festival veranstaltet, Austragungsort ist der Sahinkaya Canyon im Distrikt Vezirköprü, Samsun. Organisatoren sind die Stadtverwaltung von Samsun und SAMTAB.

Ausgefallene Outdoor-Sportarten

Das Festival begann am 4. August und dauert bis zum 9. August. Zum Auftakt standen Kanu fahren, Drachenboot, Paragliding, Slackline, Klettern, Trekking und Mountainbiken auf dem Programm. Motor- und Base-Jump-Shows waren aufgrund des windigen Wetters nicht möglich. Eine Teilnahme von 350 Sportler aus neun verschiedenen Ländern wird bis zum 9. August erwartet.

Gouverneur Kaymak kommentierte das Falcon Fest mit der Feststellung, dass „bei diesem Festival extreme und hohe Adrenalinsportarten im Sahinkaya Canyon stattfinden werden. Die Natur der Gegend ist für diese Sportarten geeignet. Wir hoffen, dass Vezirköprü und Samsun weltweit für diese Aktivitäten beliebt werden. Die Teilnahme vieler türkischer und ausländischer Sportler macht uns glücklich.“

Der Bürgermeister Sahin kommentierte außerdem: „Wir versuchen weltweit mit solchen Festivals einen Namen für Samsun zu machen."

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype