Natürliche Idylle in Richtung Isparta

Auf dem Weg nach Isparta liegt der Karacaören-2-Stausee. Das Seengebiet ist ein beliebtes Ausflugsziel, rund 60km von Antalya entfernt.

Karacaören-2-Stausee: Einzigartiger Seeblick von einer schwimmenden Plattform

Der Karacaören-2-Stausee liegt in der Provinz Burdur und befindet sich an der Autobahn Antalya - Isparta. Wenn Sie auf dem Weg nach Isparta sind, lohnt sich eine Pause an dem idyllischen Seengebiet, das vom bewaldeten Gebirge umgeben ist.

Eine Talsperre wird zum Ausflugsziel

Karacaören-2-Stausee

1993 wurde die Karacaören-2-Talsperre in Betrieb genommen, um den Fluss Aksu Çayı zu stauen. Der Damm dient zur Energiegewinnung und Bewässerung. 49 Millionen Kubikmeter umfasst das Speichervolumen der Stauanlage mit einer durchschnittlichen Jahresproduktion von 206 Gigawatt (GWh).

Malerisch liegt der Stausee eingebettet zwischen Wäldern und der Berglandschaft. Die Region beherbergt viele Vogelarten und lockt zahlreiche Touristen von Antalya an. Dank eines Unternehmens haben Besucher jetzt die Möglichkeit, den See von einer schwimmenden Plattform aus zu beobachten, die von einem Motorboot gezogen wird.

Angebote für Touristen

Karacaören-2-StauseeReiseführer Osman Yücel bietet Ausflüge an die Karacaören-2-Talsperre an. Sein Ziel ist es, die verschiedenen Schönheiten des Landes zu zeigen, die bereits 60km hinter Antalya zu finden sind. Er erklärt: „In einer ruhigen Umgebung, verbunden mit der Natur und den Vogelgeräuschen lauschend, macht die Menschen glücklich. Die Türkei besteht nicht nur aus Sonne, Strand und Meer, sondern auch aus der Schönheit der Natur. Wir erklären den Besuchern, dass das Wasser in Antalya für Trinkwasser und Bewässerung verwendet wird. Auf unserer Reise zeigen wir die noch vorhandenen Fundamente u.a. von einer Moschee und einem Haus. "

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype