Urlaub in der Türkei in Zeiten von Corona

Welche Änderungen gibt es, welche Einschränkungen haben Urlauber? Lesen Sie in unserem Beitrag mehr über die derzeitigen Vorschriften.

Covid-19: Ist ein Urlaub in der Türkei möglich?

Der Flugbetrieb zwischen Deutschland und der Türkei wurde im Juni wieder aufgenommen. Obwohl eine Reisewarnung seitens des Ausländisches Amtes in Deutschland weiterhin besteht, zieht es zahlreiche Urlauber in die Türkei. Sonne, Strand und Meer möchten sich viele trotz Corona nicht entgehen lassen. Derzeit besagt die Regelung für Rückkehrer aus der Türkei, dass sie sich in Deutschland in eine zweiwöchige Quarantäne begeben müssen – außer man weist einen Coronatest vor, der negativ und maximal 48 Stunden alt ist.

Ab 1. Juli gibt es Änderungen

Die EU sieht vor, ab dem 1. Juli weitere Reisewarnungen für ein paar Drittstaaten aufzuheben. Dennoch ist fraglich, ob die Türkei sich unter diesen Ländern befinden wird. 130 Testzentren in der Türkei – u.a. an den Grenzübergängen und den Flughäfen in Istanbul, Izmir, Antalya sowie Dalaman – sind eingerichtet worden. Reisende können sich hier testen lassen, um einen unbeschwerten Urlaub in der Türkei zu verbringen oder die Familie zu besuchen. Ab dem 15. Juli sollen Testzentren an weiteren Flughäfen geöffnet werden.

Covid-19-Test – Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Die Kosten in Höhe von 15 Euro für den Corona-Test müssen Personen, die sich testen lassen wollen, in Vorkasse selbst entrichten. Fällig ist die Bezahlung der Testgebühr per Überweisung (Halkbank),  innerhalb von zwei Stunden bekommen die Testpersonen ihr Ergebnis. Türkische Staatsbürger sowie Inhaber einer „Mavi Kart“ können ihr Testergebnis mithilfe ihrer e-Devlet-Nummer in der e-Nabiz-App vom Gesundheitsministerium einsehen.

Corona-Tests werden außerdem in Krankenhäusern durchgeführt. Hier fällt noch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 100 TL an. Wer sich morgens testen lässt, erhält je nach Auslastung sein Testergebnis schon am Nachmittag. Außer sonntags können sich Urlauber täglich testen lassen. Deutsche Behörden akzeptieren jedoch ausschließlich Tests, die in staatlichen Krankenhäusern durchgeführt wurden.

Folgende Unterlagen werden zur Vorlage im Krankenhaus benötigt:

  • Ausweiskopie
  • Flugticket
  • Kopie des Überweisungsbelegs

Einreise in die Türkei – was kommt auf die Urlauber zu?

Bei einer Einreise in die Türkei wird bei jedem Ankommenden die Körpertemperatur gemessen, laut Tourismusminister Ersoy. Liegt die Temperatur über 37,8 Grad, wird die betroffene Person im Testzentrum getestet – kostenlos. An Reisenden, die keinerlei Symptome aufweisen und eine normale Körpertemperatur haben, wird kein Test durchgeführt.

Welche Corona-Regeln gelten derzeit in der Türkei?

Obwohl einige Lockerungen in Kraft getreten sind, steht weiterhin die Gesundheit und Sicherheit der Menschen an oberster Stelle. Maskenpflicht herrscht in Supermärkten, auf Märkten sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine generelle Pflicht zum Tragen der Masken besteht derzeit in 42 Provinzen. In der gesamten Türkei gilt eine Abstandsregel von drei Schritten; Nichtbeachtungen werden bestraft.

Geöffnet haben wieder Schwimmbäder, Restaurants sowie Cafés. Außerdem sind Open-Air-Konzerte bis Mitternacht gestattet. Eine nächtliche Ausgangssperre besteht weiterhin für unter 18-Jährige sowie über 65-Jährige – ausgenommen sind von dieser Regelung Touristen.

 

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype