Hotels in Edremit überbucht und teuer – gibt es andere Möglichkeiten?

In dieser Saison ist Edremit an der Ägäis sehr überfüllt. Als Alternative zur teuren Hotelübernachtung bietet sich eine Nacht auf dem Campingplatz an.

Campingplatz für Urlauber in der nördlichen Ägäis

In der Stadt Edremit ist es während der Saison sehr voll. Die meisten Hotels sind ausgebucht und Touristen suchen nach einer kostengünstigen Alternative, um ihren Urlaub in der Ägäisregion zu verbringen. Eine einfache und naheliegende Lösung ist Camping. Mit einem mitgebrachten Zelt wird die Übernachtung an der Ägäis zu einem preisgünstigen, kleinen Abenteuer in der Natur.

Obwohl die Saison an der Ägäis spät begonnen hat, sind die Unterkünfte äußerst voll und es ist sehr schwierig, eine Unterkunft zu finden. Die Küste ist 145km lang und hat eine Kapazität von 30.000 Menschen.

Hotels, Motels und Hostels in der Region sind zu 90% bereits ausgebucht. Eine Übernachtung im Hotel kostet in der Regel mehr als 100 TL pro Person. Im Gegensatz dazu sind die Übernachtungen auf einem Campingplatz mit 60 bis 80 TL um einiges günstiger – mit Sicherheit finden Sie hier einen Schlafplatz.

Wenn Sie länger auf dem Campingplatz bleiben möchten, müssen Sie Ihr eigenes Zelt mitnehmen. Neben dem Preisfaktor reizt es Touristen zusätzlich, mitten in der Natur zu übernachten. Sie wachen auf von Vogelgezwitscher und atmen die gesunde Luft im Wald oder vom Meer ein.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype