Coronavirus in der Türkei: Änderungen ab Mai

Die Quarantänemaßnahmen sollen in der Türkei nach Ramadan aufgehoben werden, falls in der zweiten Maihälfte alles nach Plan verläuft.

Aufhebung strenger Beschränkungen in der zweiten Maihälfte

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat offiziell die neuen restriktiven Maßnahmen gegen COVID-19 angekündigt. In Bezug auf die Bürger sagte der türkische Präsident, dass sie die Quarantäne nach dem Ende des heiligen Monats Ramadan aufheben werden, wenn in der zweiten Maihälfte alles nach Plan läuft.

Was hat sich geändert, seit das Land mit dem Coronavirus getroffen wurde?

Um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, wurde ab dem 23. April eine Ausgangssperre für 31 Provinzen in der Türkei verhängt, darunter das Finanzzentrum Istanbul und die Hauptstadt Ankara. Alle größeren Städte sind für Ein- bzw. Ausreisen geschlossen und internationale Flüge vorübergehend ausgesetzt.

In einigen Provinzen, darunter Antalya und Muğla, wurden die Beschränkungen bereits aufgehoben. Obwohl im Land immer noch neue Fälle von COVID-19-Infektionen festgestellt werden, nimmt die Zahl der Infizierten täglich ab, während die Zahl der Genesenen steigt.

Offizielle Statistiken zur Coronavirus-Situation in der Türkei am 6. Mai 2020:

  • Bestätigte Infektionsfälle: 129.000
  • Genese: 73.285
  • Tote: 3.579

Auf Anordnung der örtlichen Behörden ist es Bürgern unter 20 und über 65 Jahren aufgrund des Infektionsrisikos verboten, ihre Häuser zu verlassen. In naher Zukunft wird die türkische Regierung jedoch Änderungen vornehmen.

Prognosen für Mai

In seiner Rede am Montag, dem 4. Mai, implizierte Herr Erdoğan am Ende, dass wir langsam zu den Phasen der Rückkehr in den Alltag kommen. An diesem Sonntag (10. Mai) können ältere Menschen über 65 Jahre von 11:00 bis 15:00 Uhr nach draußen gehen. Am 13. Mai dürfen Jugendliche unter 14 Jahren dasselbe tun und am 15. Mai Personen im Alter von 15 bis 20 Jahren.

Ab dem 11. Mai planen die türkischen Behörden die Eröffnung von Einkaufszentren, Unterhaltungszentren und Friseuren. Danach sollen Restaurants und Hotels wieder geöffnet werden.

In Zukunft wird die türkische Regierung die schrittweise Eröffnung internationaler Flüge in Betracht ziehen.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype