Bewilligte Anträge für eine Arbeitserlaubnis in der Türkei

73.584 Anträge für eine Arbeitserlaubnis in der Türkei genehmigte das türkische Arbeitsministerium 2016, insgesamt gingen 86.467 Anträge ein.

Arbeitserlaubnis Türkei: Zahlen von 2016 veröffentlicht

Im Jahr 2016 erteilte das türkische Arbeitsministerium 73.584 Ausländern eine Arbeitserlaubnis von insgesamt 86.467 Antragstellern. Die Daten wurden von der staatlichen Anadolu Agency zusammengestellt.

Syrer hatten mit 13.298 Arbeitserlaubnissen den Löwenanteil.

Andere Ausländer, die seit 2016 in der Türkei arbeiten: 7.635 Georgier, 5.593 Ukrainer, 4.395 Chinesen, 3.474 Turkmenen, 3.049 Kirgisen, 2.435 Usbeken, 1.970 Inder und 1.966 Russen.

Es folgten 1.191 Briten, 1.165 Deutsche, 1.134 US-Bürger, 888 Italiener und 725 französische Staatsangehörige.

Von den Gesamtempfängern waren 37.965 Personen Männer, 35.619 Frauen.

Das Ministerium, das im vergangenen Jahr rund 2.483 Anträge abgelehnte, muss noch über 968 Anträge entscheiden. Aus verschiedenen Gründen gab das Ministerium 9.432 Anträge zurück.

2010 erteilte die Türkei 14.201 Ausländern eine Arbeitserlaubnis.
2011: 17.467
2012: 32.277
2013: 45.834
2014: 52.304
2015: 64.833

workpermit.jpg (1200×400)

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype