Futter- und Wasserbehälter für Alanyas Fellschnauzen

Am 4. Oktober, dem Welttag des Tierschutzes, fand in Alanya eine Veranstaltung zur Sensibilisierung für Straßentiere statt. Die Stadt möchte das Bewusstsein ihrer Einwohner für die Fellnasen steigern.

Alanya: Sensibilisierung für die Straßentiere

Zum Welttag des Tierschutzes, am 4. Oktober, wurden von Alanyas Abteilung für Naturschutz- und Nationalparkabteilung eine Veranstaltung für Straßentiere organisiert. Die Organisatoren verteilten an die Teilnehmer Plakate für Straßentiere, Wasser- und Futterbehälter.

Mit ihren sozialen Projekten wollte die Stadt Alanya ein Bewusstsein für heimatlose Fellpfoten und eine gesteigerte Wahrnehmung erreichen. Unterstützt und ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Abteilung für Naturschutz- und Nationalparks in Alanya sowie der Vertretung der Veterinärkammer in Alanya.

Futter und Wasserbehälter für Tiere

Im Rahmen des Programms erhielten die Anwesenden Lebensmittel, Trinkbehälter sowie in der EU erstellte Plakate, die auf die Fütterung von den tierischen Stadtbewohnern aufmerksam machen sollten. Die Stadt Alanya und die Abteilung für Naturschutz- und Nationalpark möchten erreichen, dass Einwohner die heimatlosen Fellschnauzen, insbesondere in den heißen Sommermonaten, nicht vergessen.

In der ganzen Stadt hängen Plakate mit der Aufschrift „1 Container of Water“ (1 Behälter mit Wasser), um die Aufmerksamkeit der Bürger zu erhöhen.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype