Alanyas Lebensader, der Dim Cay Fluss

Der Dim Cay in Alanya ist ein beliebtes Ausflugsziel. Insbesondere an heißen Sommertagen lockt es zahlreiche Besucher an den eiskalten Fluss.

Dim Çayı in Alanya

Der Dim Cay ist eine der lebenserhaltenden und lebendigen Adern von Alanya, der etwa 30km östlich von Alanyas Zentrum verläuft. Seinen Ursprung hat das Gewässer im Taurusgebirge und legt 60km zurück, bis es an der Grenze der Bezirke Kestel und Tosmur ins Mittelmeer fließt.

Knapp 15 Siedlungen stehen in der Nähe des Flusses, die als Dim-Dörfer bezeichnet werden. Dank des Schmelzwasser aus dem Gebirge ist der Fluss zu jeder Jahreszeit kalt – eine willkommene Erfrischung insbesondere an heißen Sommertagen. Das Dim Tal wird vom Fluss gebildet, in der Gegend werden Bananen und Orangen angebaut.

Die Umgebung vom Dim Cay(Fluss)

Am Flusslauf gibt es viele Picknickplätze, Restaurants und Cafés, die im Schatten liegen. An heißen Sommertagen bieten die Plattformen im Dim Cay eine Abkühlung. In den gemütlichen Restaurants können Sie verweilen und die lokalen Speisen probieren.

Ebenfalls besteht an einigen Plätzen die Möglichkeit zu angeln. Ihren Fang bekommen Sie frisch zubereitet und serviert. Beliebt sind außerdem die Freizeitmöglichkeiten wie Zipline und Rafting. Unweit vom Dim Cay liegt die Dim Höhle, ein tolles Ausflugsziel mitten in der Berglandschaft. Die Umgebung eignet sich hervorragend für ausgedehnte Wanderungen – genießen Sie den Panoramablick.

Dim Fluss Alanya

Praktische Informationen

  • Das Dim Tal und die Einrichtungen in der Region sind am Wochenende im Allgemeinen überfüllt. Einheimische ziehen es vor, sonntags die Picknickplätze zu besuchen. Wenn Sie eine überfüllte, lebhafte Umgebung mögen, fahren Sie am Wochenende in das Dim Tal. Bevorzugen Sie Ruhe, dann besuchen Sie den Dim Cay unter der Woche.
  • Am einfachsten erreichen Sie den Dim Cay mit dem Auto. Alternativ können Sie auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen oder ein Taxi nehmen. Busse halten an den verschiedenen Restaurants im Dim Tal, entscheiden Sie einfach auf der Fahrt, welche Gaststätte Sie am meisten anspricht und steigen Sie aus.
  • Der Dim Cay liegt erhöht, im Winter fällt Schnee im angrenzenden Gebirge. Im Frühling beginnt der Schnee zu schmelzen und reichert den Fluss an. Sowohl im Winter als auch im Sommer ist das Flusswasser sehr kalt. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch an heißen Sommertagen.
  • Im Dim Tal gibt zahlreiche schöne Plätze, die zum Verweilen einladen. Meist sind die Restaurants das ganze Jahr über geöffnet. Auf dem Speiseplan stehen u.a. Forelle, Hähnchen und andere Fleischgerichte. An manchen Stellen können Sie selbst angeln und ihren Fang verzehren.
  • Rund um den Fluss bieten sich verschiedene Ausflugsmöglichkeiten an. Sie können Jeeps bzw. Motorräder mieten oder einen Ausflug in das Taurusgebirge unternehmen. Lokale Reiseveranstalter offerieren Fahrten in die Dim-Dörfer, zudem werden Gruppensafaris organisiert.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype