COVID-19: Vorsichtige Rückkehr zur Normalität

Die Infektionszahlen in der Türkei sinken und die Zahl der Genesenen steigt weiter. Langsam hebt die Türkei die strengen Maßnahmen auf.

Abnehmende Anzahl von Infektionen in der Türkei

Der Gesundheitsminister der Republik Türkei, Dr. Fahrettin Koca, berichtet auf seinem Twitter Account, dass im Land der Prozentsatz der Patienten, die sich von der COVID-19-Krankheit erholt haben, weiter zunimmt.

Am 5. Mai wurden 35.771.000 Tests durchgeführt, das sind nicht mehr als 11.000 am Vortag. Darüber hinaus gab es weniger Diagnosen, die eine Infektion bestätigten (insgesamt 1.614 Fälle). Die Gesamtzahlen zum gleichen Datum in der Übersicht:

  • 127.659 Patienten mit Coronavirus
  • 68.166 Menschen erholten sich
  • 3.461 Menschen starben an den Folgen einer Pandemie

Diese Daten ermöglichen es uns, optimistische Prognosen über den Rückgang der Intensität der Pandemie in der Türkei zu erstellen. Der Minister erklärt den Erfolg durch die Ärzte sowie das hohe Maß an technischer Ausrüstung und Materialsicherheit für medizinische Einrichtungen.

Im Land gibt es genügend mechanische Lüftungsgeräte, Schutzmasken, Anzüge und genügend Antiseptika für die Massendesinfektion. Die Republik hat vielen Nachbarländern Hilfe geleistet. Kürzlich haben türkische Forscher den Impost an Tieren gegen COVID-19 getestet.

Das Erreichen der geringen Infektionszahlen pro Monat wurde auch durch energische Maßnahmen gegen Infektionen erleichtert. In einigen Provinzen haben die Behörden Ausgangssperren und andere strenge Beschränkungen für die Bewegungsfreiheit der Bürger verhängt.

Bürger können das Haus nur verlassen, um den Müll herauszubringen, mit Hunden spazieren zu gehen oder Lebensmittelgeschäfte und Apotheken zu besuchen. Es wird eine soziale Distanz eingehalten und das Tragen von Masken ist ein Muss für alle.

Die Wiederaufnahme des Tourismusgeschäfts wird diskutiert. Internationale Flughäfen sind vorübergehend geschlossen, aber Hotel- und Resortbesitzer behaupten, dass eine Pandemie nach Aufhebung der Quarantäne nicht zu einem Preisanstieg für die von ihnen angebotenen Dienstleistungen führen wird.

Zuvor hatte Präsident Recep Tayyip Erdoğan beschlossen, die aufgrund der Verbreitung von COVID-19 auferlegten Beschränkungen teilweise zu mildern.

Vorname - Nachname *

Diese Felder sind erforderlich.

E-Mail *

Diese Felder sind erforderlich.

Telefon *

Diese Felder sind erforderlich.

Skype